Freizeitmessen Freiburg 2019

Die Akaflieg Freiburg und der Breisgauverein für Segelflug sind bei der Freizeitmesse Freiburg 2019 vertreten.

29. – 31. März 2019

  • Informationen über die Pilotenausbildung im Verein (Segelflug, Motorsegelflug, Motorflug)
  • Segelflugsimulator
  • Aerotrim
  • Schnupperflüge zum Sonderpreis!

Tage der offenen Hangartore 2018

Die Luftsportvereine am Flugplatz Freiburg öffnen ihre Hangartore und laden auch dieses Jahr wieder auf den Flugplatz Freiburg ein. Viele Flugzeuge können hautnah erlebt, die Vereine kennengelernt und Rundflüge gemacht werden. Das familienfreundliche Fest ist einen Besuch wert!

Für Kinderprogramm und das leibliche Wohl ist gesorgt (Getränke, Herzhaftes vom Grill, Kaffee & Kuchen…)

Dieses Jahr feiert der Flugplatz Freiburg 111 Jähriges Jubiläum.

Weitere Infos folgen…

Zum Facebook Event >

Tage der offenen Hangartore 2017

Die Luftsportvereine am Flugplatz Freiburg laden auch dieses Jahr wieder ein. Viele Flugzeuge können hautnah erlebt, die Vereine kennengelernt und Rundflüge gemacht werden. Das familienfreundliche Fest ist einen Besuch wert!

Dieses Jahr feiert der Flugplatz Freiburg 110 Jähriges Jubiläum.

Ein neues Highlight dieses Jahr: Elektroflug-Treffen und verschiedene Elektroflugzeuge in Aktion!

Veranstaltung auf Facebook

Tage der offenen Hangartore 2016

Am Samstag und Sonntag, den 18. und 19. Juni 2016 standen wieder die Hangartore der Luftsportvereine am Flugplatz Freiburg für Besucher offen.

  • Luftsport-Vereine stellten sich vor
  • Große Flugzeugausstellung
  • Infos zur Pilotenausbildung
  • Schnupperflüge & Tandemsprünge
  • Kinderprogramm / Hüpfburg (Sa.)

Willkommen am Flugplatz Freiburg

einige Impressionen:

Impressionen – Tage der offenen Hangartore / Familientage am Flugplatz Freiburg 2015

Das waren zwei schöne Tage, die trotz Wind und dunklen Wolken viele Gäste auf den Flugplatz Freiburg lockten. Viele interessante Flugzeuge konnten hautnah bewundert werden, und Segelflugzeuge, Ultraleicht-Flieger, Tragschrauber und Helikopter waren ununterbrochen mit Rundflügen im Einsatz. Die Vereine und Flugschulen verzeichneten eine hohe Zahl an Interessenten für die Pilotenausbildung in Freiburg – einige neue Mitglieder unterschrieben sofort vor Ort die Antragsformulare.

Vielen Dank an alle Helfer, Organisateure und Unterstützer, ohne die eine solch erfolgreiche Veranstaltung nicht möglich gewesen wäre.

2015-06-21 11.09.24 2015-06-21 14.02.37 2015-06-21 14.03.09 2015-06-21 14.03.33 2015-06-21 17.06.31 2015-06-21 17.06.39 2015-06-21 17.06.55 2015-06-21 17.07.34 2015-06-21 17.07.55 2015-06-21 17.08.33 2015-06-21 17.09.32 2015-06-21 17.16.58 2015-06-21 17.21.10 2015-06-21 17.29.59 2015-06-21 17.30.06 2015-06-21 21.39.26

BZ-Leserbrief “Piloten sind keine reichen Menschen”

In einem sehr schönen Leserbrief schildert Nick Zaretzke, ein 16 Jahre alter Segelflugschüler aus Freiburg, die Situation der Segelflieger, in die sie durch den Neubau eines SC-Stadions auf dem Segelfluggelände (Wolfswinkel) gebracht werden. Die Unterstellung von Sergio Schmidt, Stadtrat Freiburg, Segelflieger hätten genug Geld und könnten sich lange Anfahrtswege locker leisten, ist nicht nur verhöhend, sondern zeugt auch vom Unwissen über die Sportart der Segelflieger.

Lesen Sie hier den Leserbrief von Nick Zaretzke

Segelfliegen am Flugplatz Freiburg

2014-03-08 12.49.52Segelflug in Freiburg existiert am Flugplatz Freiburg seit mehr als 100 Jahren. Die Grasfläche neben der Asphaltlandebahn ist notwendig, damit Segelflugzeuge starten, aber vor allem jederzeit landen können. Denn ein Segelflugzeug ist ausschließlich auf die Aufwindverhältnisse angewiesen und kann seine Flugzeit nicht beliebig verlängern. Die Grasbahnen bieten Segelfliegern eine sichere Basis für Landungen jederzeit, ohne den restlichen Flugverkehr zu beeinflussen.